------------------------------------------------------------------------------------

1*)
Der Genesisbericht und die Evolution
Ein Diskussionsbeitrag von Peter Rüst und Armin Held1
Texte aus dem VBG-Institut2 1/2003
Peter Rüst Armin Held
CH-3148 Lanzenhäusern, Schweiz Am Raun 3, A-6460 Imst (Tirol), Österreich
www.urzeitundendzeit.de
Die Genesis des Alten Testaments
Aussagen zur Schöpfung



Interpretation auf Grundlage einer genauen Bedeutungsanalyse des Hebrischen Textes
 
Hier wird die Aussage des ersten Verses der Bibel untersucht.
 
Dieser Vers wird im konkordanten Deutungsrahmen (1*) nicht dem ersten  
Zeitabschnitt (hebräisch jom) zugerechnet, sondern als eine wesentliche separate  
Aussage behandelt. Es geht offenbar um einen Schöpfungsprozess, der dem späteren  
Zubereiten des Planeten Erde zeitlich sehr weit weit vorangestellt werden kann. (Oft  
mit dem unsinnigen Namen "Lücken-Theorie" bezeichnet.)